kappela Robaronzino

turismo cirie icona foto  turismo cirie icona video  turismo cirie icona mappa

Die Kappelle befindet sich in einer alten Meierei (17 Jh.)am Rande der Stadt .Anders als andere ländliche Kappellen ist sie Außen einfach gehalten, innen aber reich dekoriert im Barockstil von Bernardo Vittone(Altar),Pier Francesco Guala (seitliche Gemälde),Stuck arbeit von Luganer Meister ,Putten und Kerzenständer.Die Kappelle war Anfang des 18 Jh. Im Besitz der Bankiers Antonio Faccio di Carignano.