Kirche San Giovanni Battista

turismo cirie icona foto  turismo cirie icona video  turismo cirie icona mappa

Ursprünglich als untergeordnete Kirche vom Pfarrehaus San Maurizio, wurde sie im 14 Jh. zur wichtigsten Kirche der Gegend .Im gotischen Stil erbaut, wie es im Piemont des 14 Jh.üblich war, nur die Apis wurde im 17 Jh.mit einem Altar von Bernardo Vittone erneuert.

Die Fassade und die Verzierung um das Hauptportal würden in 19 Jh. vom Graf Ceppi restauriert.Im Inneren der Kirche befindet sich ein Bild von Defendente Ferrari(1519) "Madonna del Popolo", ein Triptycon "Battesimo di Gesu´" von Giuseppe Giovenone (1531)und ein Kruzifix aus Holz der Byzantinischen Schule