Palast D'Oria

turismo cirie icona foto  turismo cirie icona video  turismo cirie icona mappa

Das Gebäude in dem sich das Rathaus befindet stammt aus dem 15. Jahrhundert und war in Besitz der Familie Provana .Nach einen Tausch mit dem Adelsgeschlecht der Savoia kam es im 17.Jahrhundert in den Besitz der Marchesi D`Oria .Sie bauten das Guthaus in ein Jagdschlösschen um ,wie es in der damalige Zeit üblich war.
Das Grundstück wurde großzügig umzäunt, und es stand nur der Marchesi zur Verfügung.
Im 18.Jh. wurde das Schloss um ein Stockwerk erweitert und eine Mauer um den Park wurde gebaut.
Die südliche Wohnung wurde nach Carlo Emanuele benannt und stand den Savoia zur Verfügung wenn sie sich in Cirie´ aufhielten .Die Räume wurden durch Künstler aus Lugano reich bemalt, wie es in den königlichen Häusern üblich war.
1909 kaufte die Unternehmerfamilie Remmert den ganzen Besitz, der Park wurde gesplittert und an mehrere Besitzer verteilt, das Gebäude wurde als Rathaus genutzt.